Mittwoch, 8. Juli 2015

21. Juni '15 GEORGE R. R. MARTIN live Lesung/Interview





AHOI IHR LANDRATTEN!!








Am Sonntag war es endlich soweit:

Ich als schwäbischer kleiner Muffel, rauf in den Norden ohne Alpen, dafür aber mit viel Wasser. (ohje)
Nach meiner Fahrt praktisch an's andere Ende Deutschlands, war ich vollkommen fasziniert von Hamburg, den Schiffen, der Mentalität der Menschen, aber natürlich freute ich mich am meisten auf GEORGE R. R. MARTINS Lesung *.*

Zusammen mit meiner besten Freundin und einer Zimmergenossin des Hostels, pilgerte ich also zum großen CCH (Congress Center Hamburg). Da die Lesung die einzige in ganz Deutschland war, war natürlich auch dementsprechend viel los. Zum Glück war alles sehr gut organisiert und so gelangten wir relativ schnell an unsere Plätze und gleich dort erwartete uns eine super liebe Überraschung:


Als wir diese kleinen Schmankerl entdeckt haben, freuten wir uns natürlich gleich wie zwei kleine Kinder.

Aber als hätte diese Überraschung und allein schon die Anwesenheit des Großmeisters Martin nicht schon genug Euphorie in unsere Venen gepumpt, erwartete uns eine weitere Überraschung:



Sibel Kekilli, die deutsche Schauspielern, welche "Shae" in der Serie Game of Thrones verkörperte war ebenfalls anwesend !!!

Der Zeitpunkt des Interviews rückte immer näher und im Saal stieg die Spannung deutlich an.



Als es endlich soweit war bestach George R. R. Martin mit seiner bodenständigen, lockeren und mehr als humorvollen Art. Er erzählte aufgeschlossen und ehrlich aus seinem Leben und gewann so schnell die Herzen der Zuhörer/Zuschauer.
Leider war mit dem Moderator abgesprochen, dass Martin keine Fragen zu seinem bisher nichtveröffentlichten Buch "Winds of Winter" beantworten wird. Nichtsdestotrotz war der Abend ein voller Erfolg (Einzelheiten zum Interview werden seperat in einem anderen Post erscheinen).


Zum Schluss wartete Martin mit einer weiteren Überraschung. Er las wahrhaftig ein Kapitel aus dem Buch "Winds of Winter" !!! Das Kapitel war gut gewählt, denn es verriet keine der Fragen, die sich die Leser seit Ewigkeiten stellen, somit stieg die Spannung und man wurde nur noch begieriger endlich zu erfahren, wie es weitergeht.

Nach der Lesung signierte er leider nicht, da die Zuschauerzahl einfach zu groß war und er dieser nicht gerecht werden konnte. Allerdings hatte er eine weitere Überraschung in petto. Als man zu Beginn des Events in den Saal kam, bekam jeder Zuschauer ein Armband in den unterschiedlichsten Farben. Diejenigen, die ein graues Armband hatten bekamen im nachhinein am Ausgang einen signierten Westeros-Band.

Natürlich war das Glück mal wieder nicht auf meiner Seite und so mädchenhaft wie ich selten, aber eben doch manchmal bin, wählte ich natürlich ein schönes Pink als Armbandfarbe *schluchz*.
Das Interview und die Lesung mit und von George R. R. Martin war ein voller Erfolg. Das Event war gespickt mit tollen Überraschungsmomenten in jeglicher Hinsicht.
Ich bin ein absoluter Fan und hoffe, dass Winds of Winter bald erscheinen wird!

Kommentare:

  1. Tolle Beschreibung ! Hört sich nach einer Menge Spaß an :-) Deine Seite ist klasse... LG, Tilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja es war wirklich klasse und ich hatte eine Menge Spaß! George R. R. Martin war ein unheimlicher Sympathisant :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen