Montag, 18. Januar 2016

[Rezension] Origin Schattenfunke - Jennifer L. Armentrout (Band 4)

http://ecx.images-amazon.com/images/I/5103Ib3cZjL.jpg 
Titel: Origin - Schattenfunke
Autor: Jennifer L. Armentrout
Seitenzahl: 448 Seiten
Verlag: Carlsen (18. Dezember 2015)
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Preis: 19,99 € (gebundene Version)
 _____________________________________________________________

Das Cover ist so wunderschön wie alle Bücher der Reihe zuvor. Ich liebe die Covers einfach. Dieses Lichtspiel ist mystisch und romantisch und strahlt genau die Athmosphäre aus, die zu der Geschichte gehört.

Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden – doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …

WOW...
Jennifer L. Armentrout hat sich in diesem Buch etwas ganz neues getraut. Sie schrieb in abwechselnder Sicht zwischen Katy und Deamon. Vielleicht entschied sie sich dazu, da ihre Kurzgeschichten (die einige Kapitel der Vorgängerbücher aus Deamons Sicht erzählten) recht gut ankamen.
Ich muss gestehen mich hat das ganze eher verwirrt. Ich war es gewohnt aus Katys Sicht zu lesen und wenn ich dann ein Kapitel aus Deamons Sicht las, brachte ich das des Öfteren mal durcheinander. Trotzdem war es allerdings auch erfrischend Deamons Gefühle und Gedanken nachvollziehen zu können. Katy kam mir trotzdem etwas zu kurz. Der Plot an sich lief flüssig und Armentrout lies sich wieder einige "Kracher" einfallen.
Ein Buch in dem viel passiert. Eine Achterbahn der Gefühle. Ein grandioses Hoch und ein zerstörendes Tief und die Frage... wie wird es weitergehen?

P.S.: Ich rate euch nicht den Klappentext von Opposition zu lesen. Ich tat das leider aus Neugier und war mit den Infos so überfordert, dass ich den Zeitraum zur Erscheinung sehr SEHR schwer ertragen kann.


"Origin - Schattenfunke" - trotz anfänglicher Koordinationsschwierigkeiten, war dieser Band wieder ein voller Erfolg. Eine Achterbahn der Gefühle!
Ich vergebe für dieses Buch 4 von 5 Eulen









Kommentare:

  1. Hallo liebe Shelly.
    Also erst mal: ich finde dich total hübsch <3 die Haarfarbe is echt mega, aber ich würd mich dan das blondieren und so niemals ran trauen. ;)
    Ich fand gerade den Wechsel zwischen Daemon und Katy spannend und teilweise echt notwendig. Nur wurde ich dann von 2 Seiten vollgeschnulzt :D naja, es war noch zu ertragen, haha.
    Opposition hab ich schon auf Englisch gelesen und wünsche dir viel Spaß damit, wenn es raus kommt. Ein würdiges Finale für eine großartige Serie.
    Viele Grüße
    Selina von Selina’s Book Obsession

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Selina,
      Dankeschön für deinen lieben Kommentar :)
      Die Haarfarbe habe ich leider wieder gewechselt. Das blondieren und das starke Schminken, hat mich dann doch genervt. Sonst war es aber wirklich mal was anderes.
      Ja, Origin war wirklich schon seeeehr schnulzig. Ich freue mich auf Opposition und hoffe, dass es dort mal wieder ein wenig mehr zur Sache geht. Wenn Deamon so lieb ist, macht das doch gar keinen Spaß :P

      Liebe Grüße
      Shelly

      Löschen
  2. Liebe Shelly,
    ich habe dich zum Bücherkauf getaggt. Schau doch mal vorbei, ich würde mich freuen, wenn du teilnimmst.
    http://bookdreams4everyone.blogspot.de/2016/01/tag-bucherkauf.html

    AntwortenLöschen